Début Start

Ensemble Spieler

Exposé Projektskizze

Livre Buch

Sonner Klang

Paysage Bühnenbild

Publicité Print

Envoûtement Verehrung

Évenements Termine

Empreinte Impressum

 

Gefördert durch das Ministerium

für Wissenschaft, Forschung und

Kunst Baden-Württemberg

patronné

par le ministère

de l' Education

Baden-Württemberg

Südwestpresse 13.06.2015

Inszenierung nach einem Comic von --------------------- fürs Theater adaptiert von Hubert Janek

................................... Die luftdichte Garage auch bei der Berliner Volksbühne

Sandra Adam

Die Geschichte von dem Film, der nicht entstand, was er dennoch bewirkte und was Moebius damit zu tun hatte.

Moebius

Der Schritt, der mich nach vorne bringen soll und in den ich mich hineinwerfe, beginnt mit der Herausverlagerung des Ruhe-

punktes aus der Standhaltung heraus. Mit jedem Schritt, den ich tue, falle ich einmal aus mir heraus, und, indem ich den Fall,

mal rechts, mal links, auffange, falle ich wieder in mich hinein. Von der Mitte der Schrittlänge an beginnt mit der Heraus-

verlagerung des Schwerpunktes aus der Standhaltung nach vorne zu die Fallbewegung in Richtung der Stelle, in welcher der

Fuß wieder den Boden berühren soll. Die Fallbewegung ist nur dadurch das, was sie ist und bewirkt, indem sie ein Risiko

einschließt, das Risiko der Ungestütztheit. Einen Moment lang bin ich während jedem meiner Schritte ungesichert.

Die Gehbewegung erfolgt als rhythmicher einmal rechts, einmal links aufgefangener Fall. [...]

Quelle: Hugo Kükelhaus, Fassen Fühlen Bilden - Gaia Verlag Köln 1991 - Seite 9+10

Les régles du jeu

Présence visuelle

Note H&L

 

Aus dem Französischen übersetzt von Daniele und Rüdiger Böhm

für den Volksverlag Linden 1981. Nachübersetzung in wesentlichen

Teilen von Étienne Chazeau Oyonnax für theaterfuereinjahr 2015/16.

"Mohads Geliebte Martina"